Evaluation

Wir als Gemeinsamer Elternbeirat aller Grund- und Mittelschulen aus Nürnberg haben uns an den Kultusminister Prof. Dr. Piazolo gewendet, da es uns ein großes Anliegen ist, dass das Instrument der externen Evaluation wieder aufgenommen und durchgeführt wird. Die Evaluation wurde bereits im Schuljahr 2005/2006 als wichtige Maßnahme zur Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung flächendeckend eingeführt und wurde durch die Aufnahme in das Bayerische Gesetz für staatliche  Schulen verbindlich vorgeschrieben. Die Möglichkeit der externen Evaluation soll den Schulen helfen ihre Stärken zu stärken und ihre Schwächen zu schwächen, Impulse für die innere Schulentwicklung geben und helfen Schwerpunkte und Ziele in der Arbeit zu setzen. Dass die Evaluation vor einem Jahr aufgrund personellem Engpass ausgesetzt wurde ist uns bis heute unverständlich. Seit einem Jahr passiert nichts in dieser Richtung. Wir, der GEB Nürnberg haben den Kultusminister aufgefordert, uns über den aktuellen Stand der Evaluationspläne in Kenntnis zu setzen.